Jibril Ganzer Film

Inhaltsangabe:

Maryam (Susana Abdulmajid) ist Irakerin und lebt in Berlin. Mit ihr ist nun die zweite Generation der Familie in der Stadt. Sie fühlt sich hier wohl und trotz Scheidung hat Maryam mit ihren drei Kindern ein erfülltes Leben. Doch sie sehnt sich nach mehr. Sie will wieder das berühmte Kribbeln im Bauch fühlen, verliebt sein, ganz so, wie sie es in ihrer arabischen Lieblings-Telenovela tagtäglich vorgelebt bekommt. Als Jibril (Malik Adan) wieder in ihr Leben tritt, den sie vor vielen Jahren auf einer Hochzeitsfeier flüchtig kennengelernt hat, sieht sie die Chance auf eine neue, romantische Beziehung kommen. Doch es gibt einen Haken: All die Annäherungsversuche Jibrils täuschen nicht über die Tatsache hinweg, dass er gerade im Gefängnis sitzt. So entwickelt sich zu Beginn eine rein platonische, aber durchaus filmreife Liebelei. Ihre kurzen, romantischen Treffen unterliegen zwar klaren und strengen Regeln, doch stillen sie trotz der Umstände die Sehnsüchte von Maryam und Jibril. Doch ist das genug? Maryam stellt sich schließlich die Frage, wie gut sie Jibril in dieser Situation überhaupt kennenlernen kann? Reicht das, um eine Ehe einzugehen?

Details:

Starttermin: 9. Mai 2019 (1 Std. 23 Min.)
Von: Henrika Kull
Mit: Susana Abdulmajid, Malik Adan, Jonas Nordin Daouiji mehr
Genres: Drama, Romanze
Produktionsland: Deutschland